Variantenkonfiguration

Individualität der Produkte

Kunden möchten heute IHR individuelles Produkt designen – am besten natürlich über das Internet mit einer großen Anzahl an Auswahlmöglichkeiten und einer schnellen Lieferzeit. Unsere Kunden stellen solche Produkte her und wir sorgen dafür, dass die internen Prozesse und IT-Applikationen im Bereich der Variantenkonfiguration reibungslos funktionieren.

Ihr Nutzen

Durch unseren Einsatz im Bereich Variantenmanagement und Variantenkonfiguration erzielt Ihr Unternehmen folgenden Nutzen:

  • Die konsistente und zuverlässige Verwaltung Ihrer breiten Produktvielfalt, wodurch die Komplexität pflegefreundlich kontrolliert wird und man schnell auf Markt- und Kundenanforderungen reagieren kann
  • Die Berücksichtigung Ihrer vertrieblichen und technischen Randbedingungen von komplexen Produkten sowie einen kontrollierten Änderungsprozess
  • Die Transparenz und kurzen Kommunikationswege der Konfigurationsdaten von der Produktentwicklung bis zum Vertrieb durch die Nutzung eines durchgängigen und zentral verwalteten Konfigurationsdatenmodells
  • Die komfortable Pflegeoberfläche für den Aufbau, die Änderung und die Erweiterung des vertrieblichen und technischen Konfigurationsregelwerkes, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Gültigkeitszeiträume und Änderungsumfänge

Unser Angebot

Wir unterstützen unsere Kunden im Bereich des Variantenmanagements und der Variantenkonfiguration mit den folgenden Schwerpunkten:

  • Wir beraten Sie über den Aufbau einer Variantenkonfiguration inkl. Produktgliederung und Regelwerk
  • Wir erarbeiten mit Ihnen die erforderliche IT Architektur
  • Wir erarbeiten mit Ihnen die Prozesse, die benötigten Methoden und Tools, um die Variantenkonfiguration vollständig abzubilden
  • Wir implementieren mit Ihnen die gemeinsam erarbeitete Lösung
  • Wir unterstützen Sie sowohl beim Neuaufbau (inkl. Datenbereinigung oder Datenmigration) als auch bei der betrieblichen Wartung sowie bei zukünftigen Erweiterungen und Anpassungen
  • Wir trainieren Ihre Key-User auf die neuen Anwendungen, sodass die neuen Prozesse, Methoden und Tools flächendeckend ausgerollt werden können